Interne und private Daten

 

Bündeln Sie die privaten Daten Ihres Unternehmens an zentraler Stelle.

Vereinfachen Sie den Datenaustausch mit Ihren Partnern und stützen Sie sich auf umfassende und relevante Daten, um die richtigen Geschäftsentscheidungen zu treffen. Unser interner Datenhub macht all dies möglich.

Ein integraler Bestandteil Ihrer digitalen Strategie.

  • Optimierte Datenverteilung
  • Der private Datenhub Ihres Unternehmens
  • Binden Sie alle Partner ein

Optimierte Datenverteilung

Optimierte Datenverteilung

Nutzen Sie Subdomains, um Daten über Ihre große oder kleine Unternehmensstruktur hinweg gemeinsam zu nutzen.

Übermitteln oder erfassen Sie Daten von einer übergeordneten Domain und stellen Sie sicher, dass die unterschiedlichen Beteiligten die benötigten Daten erhalten. Verlassen Sie sich dabei auf detaillierte Sicherheitsfunktionen, um den Zugriff auf die unterschiedlichen Datenbereiche zu verwalten.

Das ist Data Governance vom Feinsten. Sehen Sie sich an, wie das französische Wasserversorgungsunternehmen Veolia vorgeht.

 


Der private Datenhub Ihres Unternehmens

Der private Datenhub Ihres Unternehmens

Sammeln Sie alle Daten Ihres Unternehmens und Ihrer Partner an zentraler Stelle und nutzen Sie diese Informationen für Business Analytics und Lösungen, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen.

Mit dem Datenhub von OpenDataSoft können alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens - unabhängig von ihrem technischen Kenntnisstand - Datensätze mittels fortschrittlicher Datenverarbeitung anreichern.

Mit der Auflösung von Datensilos werden all Ihre Daten an zentraler Stelle gesammelt. So sind sie für jeden Nutzer Ihres Netzwerks problemlos auffindbar und weiterzuverwenden.


Binden Sie alle Partner ein

Binden Sie alle Partner ein

Lassen Sie die Daten Ihrer Partner in den Datenhub einfließen. Integrieren Sie Datensätze aus externen Quellen und dem Datennetzwerk von OpenDataSoft in Ihrem Datenhub. Verknüpfen Sie diese Datensätze mit Ihren eigenen, um auf diese Weise einen umfassenderen und relevanteren Datenbestand zu schaffen.

Kombinieren Sie etwa historische Wetterdaten mit Bauprojekten, um so mögliche Ergebnisse zu prognostizieren und wertvolle Erkenntnisse zu erlangen.

Mit einer Reihe von vordefinierten Integrationen und API-Verbindungen kann eine offene Plattform dazu beitragen, Ihr Geschäft weiterzuentwickeln.

Möchten Sie Ihr eigenes Datenprojekt starten?

Kontaktieren Sie uns: wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Plattform einzurichten, interne Datensilos aufzulösen und den Wert Ihrer Daten zu maximieren.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Aufbau eines internen Datenhubs mit OpenDataSoft

1. Einfache Integration von Daten aus mehreren Quellen

Schaffen Sie Ihren Datenhub im Handumdrehen.

Schneider Electric nutzt die Plattform von OpenDataSoft, um für die Datenexperten des Unternehmens eine interne Analytics-Datenbibliothek für IoT- und digitale Angebote zu schaffen.

Daten aus unterschiedlichsten internen und externen Quellen werden automatisch verarbeitet, bereinigt und vereinheitlicht. So können sich die Teams darauf konzentrieren, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie auch Sie Ihren eigenen internen Datenhub erzeugen können.

 

2. Erstellen Sie Ihre Dashboards völlig selbstständig

Nutzen Sie benutzerdefinierte Dashboards, um neue und bessere Services anzubieten.

Endetec, ein Tochterunternehmen von Veolia und Anbieter von Wassersensortechnologien, hat mit OpenDataSoft erzeugte Dashboards in das Serviceangebot für seine Kunden integriert.

Mit der Zusammenstellung von mehreren speziell ausgesuchten Datenvisualisierungen auf einer einzigen Seite erhalten die Teams ein besseres Verständnis über ihre Daten. So können sie entsprechende Entscheidungen treffen, die Daten analysieren und auf Wunsch sogar in Echtzeit benachrichtigt werden. Auf diese Weise können Dashboards zur Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen beitragen. Lesen Sie die Fallstudie von Veolia

 

3. Verbesserte Datenverarbeitung

Reichern Sie Ihre Datensätze an und holen Sie den maximalen Wert aus ihnen heraus.

Der Industriekonzern Saint Gobain nutzt die Plattform von OpenDataSoft, um eigene Datensätze mit denen von Partnern und dem Datennetzwerk von OpenDataSoft zu kombinieren. Zu diesem Zweck kommen fortschrittliche Datenprozessoren zum Einsatz, beispielsweise die Funktion zum Zusammenführen von Datensätzen.

Die Plattform wurde für Fachkräfte ohne technisches Hintergrundwissen entwickelt. So kann jedes Teammitglied von Saint Gobain die Daten verarbeiten und zur Data Governance nach dem Bottom-up-Prinzip beitragen. Saint Gobain ist jetzt besser vorbereitet, um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen und seinem Partnernetzwerk ein umfassenderes Angebot vorlegen zu können.

 

Sind Sie bereit?

Mit einem Klick auf die untere Schaltfläche können Sie OpenDataSoft kostenlos testen. Wenn Sie während der Testphase irgendwelche Fragen haben sollten, kontaktieren Sie uns einfach!

Starten Sie Ihre kostenlose Testphase